PrologExpositionKommuniqueDialog


 
INGER CHRISTENSEN
alfabet / alphabet
PER KIRKEBY
Radierungen
2016















Inger Christensen
alfabet / alphabet
Gedicht dänisch / deutsch
Aus dem Dänischen von Hanns Grössel
Format 25,5 x 17,5 cm
Leinengebunden mit Pergaminumschlag
Fadenheftung
ISBN 978-3-945237-02-1
€ 40
(Dänische Literatur der Moderne, Band 19)

Inger Christensen (1935-2009) ist eine der bedeutendsten
Dichterinnen des 20.Jahrhunderts und mit vielen Auszeichnungen
geehrt worden.
Das wunderbare Großgedicht ‚alfabet' (1981) ist erstmals 1988 zweisprachig in der Übersetzung von Hanns Grössel (1932-2012) publiziert worden.
Nach zwei weiteren Auflagen 1990 und 2001 ist nun eine Neuausgabe mit 14 Radierungen von Per Kirkeby (geb. 1938), Maler, Bildhauer, Dichter und Architekt, erschienen,
die der Künstler für dieses bibliophile Buch geschaffen hat.
Das Gedicht „alfabet / alphabet” besteht aus 14 Kapiteln, den Buchstaben a bis n, jedes Kapitel wird mit einer Radierung von Per Kirkeby eingeleitet.
Auf einer Doppel-CD hat Inger Christensen den deutschen Text eingelesen.

Vorzugsausgabe
16 Kassetten (12 arabisch nummeriert 1/12 - 12/12
+ 3 e.a. I/III - III/III + 1 B.A.T.) enthalten jeweils das Buch und die Suite von 14 Radierungen, die im Buch reproduziert sind.
Die originalen Radierungen hat Michael Schäfer in Kopenhagen gedruckt.
Die Kassetten hat der Buchbinder Gerit Depping hergestellt.

Bestellung per E-Mail

INGER CHRISTENSEN
2014 brev i april / Brief im April










Gedichte dänisch-deutsch aus dem
Dänischen von Hanns Grössel
(Dänische Literatur der Moderne Band 18)

ISBN 978-3-945237-00-7
€ 40

Dieses Gedicht, zuerst 1990 im Verlag Kleinheinrich erschienen und viele Jahre vergriffen, liegt nun in einer Neuausgabe mit Arbeiten auf Papier von Judith M. Kleintjes vor. Diesen Gedichtzyklus in 7 Teilen hat Inger Christensen in Paris geschrieben, während sie mit ihrem Sohn Peter in dieser Stadt gelebt hat. Judith M. Kleintjes, geb. 1963 in Utrecht (Niederlande), lebt in Düsseldorf und Amsterdam. Sie hat in Den Haag, Amsterdam und an der Kunstakademie Düsseldorf studiert und ist Meisterschülerin bei Professor Jannis Kounellis gewesen. Die Künstlerin hat die Suite von 11 Arbeiten auf Papier für diese Ausgabe zusammengestellt und auch das Zusammenspiel von Text und Bild bestimmt.

INGER CHRISTENSEN
2010 græs / gras


 




Die erste Auflage ist nicht mehr lieferbar. Eine Neuausgabe in anderer Komposition ist in Vorbereitung.
INGER CHRISTENSEN
2008 lys / licht










Gedichte dänisch-deutsch aus dem
Dänischen von Hanns Grössel
(Dänische Literatur der Moderne Band 16)

ISBN 978-3-930754-48-9
Französische Broschur,
Format 18 x 12 cm
€ 18

Die Gedichtsammlung 'lys' ist 1962 in Kopenhagen
erschienen. Es ist die erste Veröffentlichung der
Dichterin Inger Christensen gewesen

INGER CHRISTENSEN
2002 det / das






Gedicht dänisch-deutsch
aus dem Dänischen von
Hanns Grössel
(Dänische Literatur der Moderne Band 15)

ISBN 3-930754-29-0
gebunden
€ 45


Rezensionen
Basler Zeitung 10.01.2003
Frankfurter Rundschau 18.01.2003
Die Zeit 20.03.2003
Sonderbeilage ZeitLiteratur
Der Tagesspiegel 23.03.2003
Süddeutsche Zeitung 18.06.2003
Frankfurter Allg. Zeitung 28.07.2003
Neue Zürcher Zeitung 17.09.2003




Seitenanfang